Junghunde

Unsere geretteten Babies 💖😍


Immer wieder fangen die Hundefänger Welpen und/oder tragende Hündinnen, die ihre Welpen dann in den Tötungsanlagen zur Welt bringen. Diese Welpen sind, bevor sie überhaupt richtig am Leben sind, bereits wieder dem Tode geweiht. Die Überlebungschance ist gegen Null. 
Unsere Welpen hatten das Glück, dass sie bereits um die drei Monate waren, als die Hundefänger sie eingesammelt haben auf der Straße. Holly und Balbo hatten sogar das große Glück und ihre Mama wurde mitgefangen. 
Jetzt suchen unsere Welpen ein schönes Zuhause bei liebevollen Familien! 💖😍

Unsere Welpen sind SHPPiLT und KC geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, besitzen einen EU-Heimtierausweis, haben die Blutuntersuchungen und sind altersbedingt teilweise auch schon kastriert. 


Leni und Lucy - vermittelt

 

Die Mamahündin Sina wurde aus der Tötungsanlage mit ihren Welpen gerettet.
Leni und Lucy fanden auch jeder ein schönes Zuhause, leider musste Leni wieder weg, weil sie den Leuten zu ängstlich war.
Da war schon im Gespräch, ob ich nicht evtl. die kleine Leni bei uns auf den Tierschutzhof aufnehme. Doch es kam besser:
So durfte Leni zu Lucy ziehen. Wie wir uns gefreut haben für die Kleinen.
Doch jetzt muss das Frauchen von Leni und Lucy in Reha und möchte die zwei kleinen Mädels nicht mehr.
Vor ein paar Tagen durften die Zwei jetzt bei uns auf dem Tierschutzhof einziehen. Menschen gegenüber sind sie am Anfang zurückhaltend und scheu, aber wenn der erste Kontakt geschlossen ist, dann gibt es kein Halten mehr und sie überschlagen sich fast vor Freude. Beide kuscheln und schmusen gerne. Lieben es, wenn man mit ihnen spielt und sie lieben es genauso mit anderen Hunden, wenn sie nicht zu groß sind, zu toben und zu spielen.

 

Leider hat die Vorbesitzerin nicht auf die Zähne von Lucy geachtet. Nächste Woche bekommt Lucy ihre persistierenden Milchzähne gezogen. 

 

Lucy - ist 4,4 kg und hat eine Schulterhöhe von 23 cm

Leni - ist 6,0 kg und hat eine Schulterhöhe von 32 cm

 

 

Geboren ca.: August 2018



Schönheit peppermint

 

Einfach eine Schönheit ist unsere Peppermint!
Super lieb und sehr verkuschelt. Allerdings muss man ihr Herz erobern. Doch dann ist sie ein absolutes Goldstück!
Peppermint wurde mit ihren sieben Geschwistern in Rumänien geboren, doch nur noch ihre Schwester Enya und Peppermint suchen noch ihre liebevolle Familie.
Wenn Sie eine unternehmungslustige Familie sind, die evtl. sogar gerne Hundesport machen würde, dann haben Sie jetzt genau Ihren Hund gefunden.
 

 

Peppermint hat eine Schulterhöhe von 55 m (wächst noch) und wurde ca.: Frühjahr 2019 geboren



Kontakt

Mentin

Ausbau 1

19376 Ruhner Berge

kerstin.nowitzke@web.de

TEL: 0175/8765 600

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten:
Da wir vormittags und abends immer mit der Tierversorgung beschäftigt sind, freuen wir uns auf Ihren Besuch und/oder Anruf täglich - auch am Wochenende und feiertags ab 13.00 Uhr bis 18.30 Uhr.
Danke für Ihr Verständnis

Für Spenden:
Paypal: kerstin.nowitzke@web.de
Sparkasse Parchim-Lübz

IBAN: DE09 1405 1362 1602 1658 11        BIC:NOLADE21PCH

 

Seit Kurzem haben wir jetzt eine Kooperation mit einem eingetragenen gemeinnützigen Verein.
Spendenkonto mit Spendenbescheinigungen:
Rasselbande im Glück - Zusammen für Leben e.V.
Sparkasse Parchim-Lübz
IBAN: DE29 1405 1362 1600 0806 30
Bei Spenden bitte den Verwendungszweck "Tierschutzhof Rasselbande" angeben. 
Für Spenden bis 200,00 Euro gilt der Kontoauszug, ansonsten gibt es eine Spendenbescheinigung. Bitte unbedingt die vollständige Adresse angeben, sonst können wir ja keine Bescheinigung zuschicken.

Wir sind auch bei Facebook und selbst wenn Sie nicht angemeldet sind, dann können Sie uns dort auch besuchen kommen.
https://www.facebook.com/Rasselbandeimglueck/
Es gibt einen Flohmarkt zu Gunsten unserer Hunde und viele viele schöne Dinge zu erwerben.
https://www.facebook.com/groups/1484368581630825/?fref=ts